Theisen Andreas

Theisen Andreas

Mit dem Fotografieren ist das so eine Sache.
Eine Kamera hielt ich schon immer in den Händen, nichts anspruchsvolles. Einfach diese Kameras, mit denen man schnell ein Bild machen kann.
Irgendwann merkte ich, beim Betrachten von Urlaubsbildern, das reicht nicht mehr. Ich will mehr. Das war der Startschuß in die digitale Spiegelreflexwelt mit einer Einsteigerkamera von Canon, der 500D. Seitdem bin ich am probieren und versuche die Limits der Kameras auszureizen.
Jetzt, beim Fotoclub Merchweiler , entwickeln wir so viele neue Ideen für Shootings, gemeinsame Unternehmungen, und vieles mehr.

 

Fassend

error: Content is protected !!