Okt201518

Das Elsass war das Ziel der Vereinsfahrt 2015. Mit dem Bus ging es am 5.
September zunächst nach Straßburg. Ein bunter Mix von Menschen aus aller
Herren Länder, die weltbekannte Altstadt rund um das Münster sowie
„petit france“ hielten jede Menge lohnende Motive bereit.
Bei spätsommerlichen Temperaturen wurden die Straßencafés reichlich
genutzt und die Qualität der Quiches geprüft.
Am Abend stärkten sich alle im Hotel, bevor es wieder zurück in die
wunderschön beleuchtete Altstadt ging, die eine ideale Gelegenheit für
Langzeitbelichtungen bot. Die vielen bunt beleuchteten Kanäle und die
Farbenpracht des Münsters waren begehrte Ziele.
Am nächsten Tag fuhr der Bus weiter nach Colmar. Typische elsässische
Stadtansichten, Mittelalterliche Häuser und Straßen sowie ein buntes
Erntedankfest ließen die Kameras klicken.
Erschöpft und doch noch gespannt auf die letzte Etappe führte der
Heimweg zur Greifvogelwarte Kintzheim. Die beeindruckende Flugshow und
Vorführungen großer Raubvögel rundeten die  Vereinsfahrt ab und bereits
während der abendlichen Heimfahrt wurden Pläne für die nächste Fahrt geschmiedet.

 

error: Content is protected !!