Mrz201906

Miniaturwelten

Geschrieben in Allgemein

Zu einem speziellen Themennachmittag hatte unser Mitglied Andreas Theisen eingeladen. Sich eine eigene Motivwelt mit Miniaturfiguren zu schaffen, mit Schärfe und Unschärfe sowie realen Hilfsmittel wie Sand und Ästen eine kleine Welt abzubilden, war das Ziel dieses Tages. Wichtig ist dabei in erster Linie das Spiel mit den Proportionen und natürlich Geduld und eine ruhige Hand. Für den ersten Teil dieser Reihe wurde zunächst im Studio eine Szene am großen Lichttisch gebastelt. Notwendiges Zubehör waren Blitzanlage, Stativ und Makroobjektiv. Die Ergebnisse wurden sofort am PC begutachtet, damit kleine Korrekturen direkt umgesetzt werden konnten. 

Sobald das Wetter mitspielt, werden in einem weiteren Schritt geeignete Plätze auf Steinen, Wiesen, oder kleine Sandgruben genutzt, um noch täuschendere Ergebnisse zu erzielen; es gibt unendlich viele Motivmöglichkeiten und Figuren zu den unterschiedlichsten Berufsgruppen.

 

error: Content is protected !!